Kundenlogin

Sie haben bereits einen Kundenlogin bei uns?
E-Mailadresse

Passwort

Passwort vergessen?


Sie sind noch kein Kunde bei uns?

Ihre Vorteile als registrierter Kunde:

  • Einfach und bequem - Sie geben Ihre Daten nur ein Mal ein.
  • Sie sind jederzeit über den Stand Ihrer Bestellung informiert.
  • Verwalten Sie Produkte in eigenen Merklisten. u.v.m.

» jetzt Registrieren

» als Gast bestellen

Versandkosten für Deutschland

bis 31.0 kg   7.00 €

Versandkostenfrei ab einen Bestellwert von 9999.00 €


Versandarten für Deutschland

Post
Die Ware wird mit DHL versendet.

Zahlungarten

Vorkasse
Sie überweisen denn Rechnungsbetrag, nach Erhalt der Zahlung versenden wir umgehend die Ware.
Rechnung
Sie bezahlen die Rechnung mit Erhalt der Ware und 10 Tagen Zahlungsziel.

Nur für Stammkunden nach manueller Bestätigung!
PayPal
Nach Abschluss der Bestellung gelangen Sie mit einen Klick auf die PayPal-Seite und können direkt bezahlen.
Hinweise zum Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rechtlich notwendige Hinweise:
AGB haben wir keine, darum ist ein sonst erforderlicher Verweis darauf hier nicht notwendig.

Widerrufsbelehrung

Rechtlich notwendige Hinweise: AGB haben wir keine, darum ist ein sonst erforderlicher Verweis darauf hier nicht notwendig. Außerdem entfällt bei Kaffee als schnell verderbliche Ware die gesetzliche Widerrufsmöglichkeit nach §312g II Nr. 2 iVm 355 BGB. Wir möchten aber, dass Sie mit unserem Kaffee zufrieden sind. Darum werden wir eventuelle Reklamationen selbstverständlich beantworten.

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Liebe Nutzer der Internetseite http://www.schmole-kaffee.de
wir sind uns bewusst, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Wir schätzen deshalb Ihr Vertrauen, das Sie uns für den gewissenhaften Umgang mit Ihren persönlichen Informationen entgegenbringen.

Die allgemeine Datenschutzerklärung für diese Internetseite finden Sie auf http://www.schmole-kaffee.de/datenschutz.php.

Es folgt die Datenschutzerklärung speziel für den Onlineshop.

Datenschutzerklärung für den Onlineshop

Version:
29.11.2018


1. Datenschutz auf einen
Blick


Allgemeine Hinweise


Die folgenden Hinweise geben einen einfachen
Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten
passiert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Personenbezogene
Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert
werden können. Ausführliche Informationen zum Thema
Datenschutz entnehmen der nachfolgenden Datenschutzerklärung.


Datenerfassung auf unserer
Internetseite


Wer ist verantwortlich für die
Datenerfassung auf dieser
Internetseite?


Die Datenverarbeitung auf dieser
Internetseite
erfolgt durch den Betreiber/Verantwortlicher/Domaininhaber
dieser. Kontaktdaten: Ernst Schmole Nachfolger e.Kfr. Birgit Hanke, Lange Str. 46, 01796 Pirna, Telefon: 03501 528014, E-Mail: post[AT-ZEICHEN]schmole-kaffee[PUNKT]de


Wie erfassen wir Ihre Daten?


Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben,
dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten
handeln, die Sie in ein Kontaktformular, Gästebuch oder
Onlineshop eingeben.


Andere Daten werden automatisch beim Besuch
der Internetseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem
technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit
des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch,
sobald Sie unsere Internetseite betreten.


Wofür nutzen wir Ihre Daten?


Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine
fehlerfreie Bereitstellung der Internetseite und die Einhaltung der
Datensicherheit zu gewährleisten. Andere Daten können zur
Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.


Welche Rechte haben Sie bezüglich
Ihrer Daten?


Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich
Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer
gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem
ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten
zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz
können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen
Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht
bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.


Besteht für mich eine Pflicht meine Daten bereitzustellen?


Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.


Werden meine Daten für eine Profilbildung genutzt?


Wir verarbeiten Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel Ihr potenzielles Interesse an bestimmten Produkten, Angeboten und Dienstleistungen zu bewerten. (sog. “profiling” gemäß Art. 4 Nr. 4 DSGVO) Die Auswertung erfolgt anhand statistischer Verfahren unter Berücksichtigung Ihrer bisher bestellten Produkte und Dienstleistungen bei uns. Die Ergebnisse dieser Analysen nutzen wir für eine zielgerichtete und bedarfsgerechte Kundenansprache.


2. Allgemeine Hinweise und
Pflichtinformationen


Datenschutz


Die Betreiber dieser Seiten nehmen den
Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre
personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen
Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.


Wenn Sie diese Internetseite benutzen,
werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene
Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden
können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert,
welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert
auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.


Wir weisen darauf hin, dass die
Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per
E-Mail oder über eine Internetseite) Sicherheitslücken
aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff
durch Dritte ist nicht möglich.


Widerruf Ihrer Einwilligung
zur Datenverarbeitung


Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind
nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie
können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen.
Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die
Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten
Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Beschwerderecht bei der
zuständigen Aufsichtsbehörde


Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße
steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen
Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in
datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte
des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine
Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können
folgendem Link entnommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.


Recht auf
Datenübertragbarkeit


Sie haben das Recht, Daten, die wir auf
Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags
automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem
gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen.
Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen
Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch
machbar ist.


SSL- bzw.
TLS-Verschlüsselung


Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen
und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum
Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als
Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine
verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die
Adresszeile des Browsers “https://” enthält und an
dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.


Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln,
nicht ohne weiteres von Dritten mitgelesen werden.


Verschlüsselter
Zahlungsverkehr auf dieser Website


Besteht nach dem Abschluss eines
kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten
(z. B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln,
werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.


Der Zahlungsverkehr über die gängigen
Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt
ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw.
TLS-Verbindung.


Auskunft, Sperrung,
Löschung


Sie haben im Rahmen der geltenden
gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche
Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren
Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und
ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser
Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene
Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum
angegebenen Adresse an uns wenden.


Änderung der
Datenschutzbestimmungen


Unsere Datenschutzerklärung können
in unregelmäßigen Abständen angepasst werden, damit
sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um
Änderungen unserer Dienstleistungen umzusetzen, z. B. bei der
Einfügung neuer Angebote. Für Ihren nächsten Besuch
gilt dann automatisch die neue Datenschutzerklärung.


Widerspruch gegen
Werbe-Mails


Der Nutzung von im Rahmen der
Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung
von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und
Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der
Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle
der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch
Spam-E-Mails, vor.


Daten für
Marketingzwecke


Daten wie zum Beispiel Adress- und
Bestelldaten können für eigene Marketingzwecke erhoben und
verarbeitet werden. Für fremde Marketingzwecke können
ausschließlich solche Daten weitergegeben werden, bei denen
dies gesetzlich erlaubt ist (allgemein veröffentlichte und
bestimmte in Listen zusammengefasste Daten gemäß § 28
Abs. 3 Nr. 3 Bundesdatenschutzgesetz). Sie können der Nutzung,
Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu
Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem
Postweg oder durch eine E-Mail widersprechen. Die dafür
benötigten Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser
Internetseite.



3. Datenerfassung auf
unserer Internetseite


Cookies


Die Internetseiten verwenden teilweise so
genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an
und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot
nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind
kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr
Browser speichert.


Die meisten der von uns verwendeten Cookies
sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende
Ihres Besuchs, also beim Abmelden und schließen Ihres Browsers,
automatisch gelöscht, spätestens jedoch nach 24 Stunden.
Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie
diese löschen bzw. diese nach einem Jahr verfallen. Diese Cookies
ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch
wiederzuerkennen. So ist es z. B. bei dem Cookie für die Einblendung
der Information zum Datenschutz und Zustimmung der Speicherung und
Verarbeitung von Cookies.


Sie können Ihren Browser so einstellen,
dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und
Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für
bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das
automatische Löschen der Cookies beim Schließen des
Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die
Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Cookies, die zur Durchführung des
elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung
bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B.
Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6
Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein
berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch
fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit
andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens)
gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung
gesondert behandelt.


Server-Log-Dateien


Der Provider der Seiten erhebt und speichert
automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr
Browser bzw. Mail-Programm automatisch an uns übermittelt. Dies sind:



Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt optimieren zu können. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Log-Dateien nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.


Grundlage für die Datenverarbeitung ist
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur
Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen
gestattet.


Kontaktformular


Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen
zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular
inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks
Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei
uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung
weiter. Um ein Mißbrauch des Kontaktformular zu unterbinden,
kann die IP-Adresse des Absenders gespeichert werden.


Die Verarbeitung der in das Kontaktformular
eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage
Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können
diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose
Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis
zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom
Widerruf unberührt.


Die von Ihnen im Kontaktformular
eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung
auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der
Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach
abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche
Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen –
bleiben unberührt.


Kontakt per E-Mail


Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Telefonnummer, IP-Adresse) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.


Registrierung auf dieser
Internetseite


Sie können sich auf unserer
Internetseite registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der
Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum
Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für
den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten
Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden.
Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.


Für wichtige Änderungen etwa beim
Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen
wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf
diesem Wege zu informieren.


Die Verarbeitung der bei der Registrierung
eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6
Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte
Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose
Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der
bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Die bei der Registrierung erfassten Daten
werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website
registriert sind und werden anschließend gelöscht.
Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.



Verarbeiten von Daten
(Kunden- und Vertragsdaten)


Wir erheben, verarbeiten und nutzen
personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung,
inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses
erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur
Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen
gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme
unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und
nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die
Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.


Zusätzlich können folgende Stellen Ihre Daten erhalten:



Die erhobenen Kundendaten werden nach
Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung
gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.


Datenübermittlung bei
Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand


Wir übermitteln personenbezogene Daten
an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung
notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten
Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte
Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten
erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung
ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an
Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der
Werbung, erfolgt nicht.


Grundlage für die Datenverarbeitung ist
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur
Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen
gestattet.


Datenübermittlung bei
Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte


Wir übermitteln personenbezogene Daten
an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung
notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte
Kreditinstitut.


Eine weitergehende Übermittlung der
Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung
ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an
Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der
Werbung, erfolgt nicht.


Grundlage für die Datenverarbeitung ist
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur
Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen
gestattet.


Verwendung von Daten auf Grund von gesetzlichen Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)


Wir unterliegen verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen und gesetzlichen Anforderungen (z. B. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), Handelsgesetzbuch (HGB), Steuergesetze). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören die Identitäts und Altersprüfung, Betrugsprävention, die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten sowie die Bewertung und Steuerung von Risiken.


Verlinkungen


Wir können auf andere Websites verlinken, die nicht unter unserer Kontrolle stehen. Sobald Sie unsere Website verlassen haben, können wir den Schutz und die Vertraulichkeit von Informationen, die Sie bereitstellen, nicht mehr gewährleisten. Üben Sie Vorsicht und sehen Sie sich die Datenschutzbestimmungen für die fragliche Website an.



8. Zahlungsanbieter


PayPal


In unserem Onlineshop bieten wir u.a. die
Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die
PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard
Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).


Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen,
werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal
übermittelt.
Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.

Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung.

Bitte beachten Sie jedoch: Personenbezogenen Daten können seitens PayPal auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Abhängig von der über PayPal ausgewählten Zahlungsart, z. B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung. Um welche Auskunfteien es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.


Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal
erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung)
und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines
Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur
Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich
auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden
Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.



Bonitäts- und
Kreditprüfung


Im Rahmen einer Auftragsabwicklung und unter Berücksichtigung
der gesetzlichen Zulässigkeit und jeweiligen schutzwürdigen
Interessen, können wir zur Bonitäts- und Kreditprüfung
während der Dauer der Kundenbeziehung Adress- und Bonitätsdaten
an andere Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie ggf. an die
SCHUFA 65203 Wiesbaden weitergeben.

Plattform zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Allternativ zur EU-Plattform können Sie auch nationale Möglichkeiten nutzen. Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein (Internet: https://www.verbraucher-schlichter.de) oder weitere Schlichtungsstellen zu finden auf der Internetseite https://www.verbraucher-schlichter.de/was-ist-schlichtung/weitere-schlichtungsstellen

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Sie können uns über das Kontaktformular oder per Mail über die Mail-Adresse im Impressum erreichen.

Confiserie   Weine   Spirituosen   Spezialitäten   Café

Datenschutzerklärung

Datenschutz
Liebe Nutzer der Internetseite http://www.schmole-kaffee.de wir sind uns bewusst, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Wir schätzen deshalb Ihr Vertrauen, das Sie uns für den gewissenhaften Umgang mit Ihren persönlichen Informationen entgegenbringen. Die allgemeine Datenschutzerklärung für diese Internetseite finden Sie auf http://www.schmole-kaffee.de/datenschutz.php. Es folgt die Datenschutzerklärung speziel für den Onlineshop. Datenschutzerklärung für den Onlineshop

Version: 29.11.2018

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen der nachfolgenden Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Internetseite

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Internetseite?

Die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite erfolgt durch den Betreiber/Verantwortlicher/Domaininhaber dieser. Kontaktdaten: Ernst Schmole Nachfolger e.Kfr. Birgit Hanke, Lange Str. 46, 01796 Pirna, Telefon: 03501 528014, E-Mail: post[AT-ZEICHEN]schmole-kaffee[PUNKT]de

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular, Gästebuch oder Onlineshop eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Internetseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Internetseite betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Internetseite und die Einhaltung der Datensicherheit zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Besteht für mich eine Pflicht meine Daten bereitzustellen?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.

Werden meine Daten für eine Profilbildung genutzt?

Wir verarbeiten Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel Ihr potenzielles Interesse an bestimmten Produkten, Angeboten und Dienstleistungen zu bewerten. (sog. “profiling” gemäß Art. 4 Nr. 4 DSGVO) Die Auswertung erfolgt anhand statistischer Verfahren unter Berücksichtigung Ihrer bisher bestellten Produkte und Dienstleistungen bei uns. Die Ergebnisse dieser Analysen nutzen wir für eine zielgerichtete und bedarfsgerechte Kundenansprache.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Internetseite benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail oder über eine Internetseite) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers “https://” enthält und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht ohne weiteres von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z. B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzerklärung können in unregelmäßigen Abständen angepasst werden, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Dienstleistungen umzusetzen, z. B. bei der Einfügung neuer Angebote. Für Ihren nächsten Besuch gilt dann automatisch die neue Datenschutzerklärung.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Daten für Marketingzwecke

Daten wie zum Beispiel Adress- und Bestelldaten können für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet werden. Für fremde Marketingzwecke können ausschließlich solche Daten weitergegeben werden, bei denen dies gesetzlich erlaubt ist (allgemein veröffentlichte und bestimmte in Listen zusammengefasste Daten gemäß § 28 Abs. 3 Nr. 3 Bundesdatenschutzgesetz). Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg oder durch eine E-Mail widersprechen. Die dafür benötigten Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Internetseite.

3. Datenerfassung auf unserer Internetseite

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs, also beim Abmelden und schließen Ihres Browsers, automatisch gelöscht, spätestens jedoch nach 24 Stunden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen bzw. diese nach einem Jahr verfallen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. So ist es z. B. bei dem Cookie für die Einblendung der Information zum Datenschutz und Zustimmung der Speicherung und Verarbeitung von Cookies.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser bzw. Mail-Programm automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt optimieren zu können. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Log-Dateien nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Um ein Mißbrauch des Kontaktformular zu unterbinden, kann die IP-Adresse des Absenders gespeichert werden.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Kontakt per E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name, Ihre Telefonnummer, IP-Adresse) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Registrierung auf dieser Internetseite

Sie können sich auf unserer Internetseite registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Zusätzlich können folgende Stellen Ihre Daten erhalten:

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Verwendung von Daten auf Grund von gesetzlichen Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO)

Wir unterliegen verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen und gesetzlichen Anforderungen (z. B. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), Handelsgesetzbuch (HGB), Steuergesetze). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören die Identitäts und Altersprüfung, Betrugsprävention, die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten sowie die Bewertung und Steuerung von Risiken.

Verlinkungen

Wir können auf andere Websites verlinken, die nicht unter unserer Kontrolle stehen. Sobald Sie unsere Website verlassen haben, können wir den Schutz und die Vertraulichkeit von Informationen, die Sie bereitstellen, nicht mehr gewährleisten. Üben Sie Vorsicht und sehen Sie sich die Datenschutzbestimmungen für die fragliche Website an.

8. Zahlungsanbieter

PayPal

In unserem Onlineshop bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.
Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung.
Bitte beachten Sie jedoch: Personenbezogenen Daten können seitens PayPal auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.
Abhängig von der über PayPal ausgewählten Zahlungsart, z. B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung. Um welche Auskunfteien es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Bonitäts- und Kreditprüfung

Im Rahmen einer Auftragsabwicklung und unter Berücksichtigung der gesetzlichen Zulässigkeit und jeweiligen schutzwürdigen Interessen, können wir zur Bonitäts- und Kreditprüfung während der Dauer der Kundenbeziehung Adress- und Bonitätsdaten an andere Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie ggf. an die SCHUFA 65203 Wiesbaden weitergeben.

AGB • Versand • Zahlung • Widerrufsrecht • Datenschutz • Kontakt • Impressum

© Server-Team